Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 – So viele sind es gar nicht

4 Comments

Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 - So viele sind es gar nicht

Hallo liebste Buchmenschen,

bevor ich anfange eine Rezension nach der anderen abzuarbeiten, dachte ich, ich werfe erst einmal mit den letzten Neuzugängen um mich. Tatsächlich kamen seit Mitte November nur 5 Bücher dazu. Allerdings ist 1 Buch bereits ausgelesen, das nur der Vollständigkeit halber erwähnt wird.

„Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens

Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 - So viele sind es gar nicht

Wer kennt die Geschichte über den Geizkragen Ebenezer Scrooge nicht? Mein Lieblingsmann zum Beispiel. Mir ist fast das Gesicht eingeschlafen als ich das erfahren habe. Mit der Disney-Verfilmung habe ich dann in Kürze Abhilfe geschaffen (mit Lesen hat er es einfach nicht so). Die Heimsuchung der Geister der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht wurde inzwischen auch als Buch von mir verschlungen. Im Rahmen der #readingclassics-Gruppe haben wir die rund 200 Seiten erwählt und dementsprechend wanderte das Büchlein im Dezember auf meine Weihnachtsleseliste – passend eben. Meine Wahl unter den vielen Möglichkeiten der Ausgaben fiel auf die Variante der Dressler Klassiker-Reihe. Die sind hübsch aufgemacht und ich liebäugel eh noch mit anderen Büchern aus der Reihe…

„Amy und die geheime Bibliothek“ von Alan Glatz

Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 - So viele sind es gar nicht

Dieses ganz zuckersüße Hardcover zog als nachträgliches Geburtstagsgeschenk ein und ist nun Teil meiner #12für2023 – Challenge. Sandra von „Piglet and her Books“ ist 3fach daran beteiligt: Wegen ihrer Rezension wanderte das Buch auf meine Wunschliste, sie schenkte es mir und wählte es dann noch für die Challenge aus. Das nenne ich mal Beeinflussung! Ich freue mich drauf. Inhaltlich wird Amy gegen die Verbannung von Büchern aus der Bibliothek ankämpfen und ich glaube, das wird eine sehr mutige Angelegenheit werden.

„Die Geheimnisse vom Winterhaus“ von Ben Guterson

Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 - So viele sind es gar nicht

Ein Weihnachtsgeschenk von meinem Lieblingsmann. Nun steht also der 2. Band der Winterhaus – Trilogie im Regal und ich hab die Reihe leider noch nicht begonnen. Dabei habe ich bereits die schönen Illustrationen beim Durchblättern gesehen. Hach ja. Ich denke, im nächsten Winter werde ich mit Elizabeth das Hotel mit dem Namen „Winterhaus“ unsicher machen und werde die Bewohner bzw. deren vielen Geheimnisse mit ihr enträtseln. Ich habe nur Gutes von dieser Reihe gehört. Für Kinder und Erwachsene, für Krimi- und Mystikliebhaber*innen. Ich hoffe drauf!

„Seasons of the Storm – Gaias Gefangene“ von Elle Cosimano

Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 - So viele sind es gar nicht

Der 1. Band einer Dilogie, wenn es mich nicht täuscht. Ganz frisch Ende Dezember erschienen und so wie es aussieht ein Underdog unter den Neuerscheinungen. Das wundert mich ein wenig, weil die Idee gut klingt: Eine Neuerzählung zu Jack Frost. Jack wird von der Jahreszeitengöttin Gaia vor die Wahl gestellt. Entweder ein ewiges Leben als Jahreszeit oder der sofortige Tod. Was er wählt, kann ich mir denken und der Klappentext verrät noch etwas von einem grausamen Kreislauf und einer schicksalhaften Liebesgeschichte. Wehe, das wird nicht gut.

„Lights of Darkness“ von Maren Vivien Haase

Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 - So viele sind es gar nicht

Mal sehen, was Band 2 der Dilogie noch raus haut. „Sounds of Silence“ war gut, doch meine Vorstellungen griffen beim O-Ton, dass Gegensätze sich anziehen in eine andere Kiste. Auf das Couple in „Lights of Darkness“ freue ich mich trotzdem. Frankie, die das Dunkle scheut und Tyler, der sich darin zurückzieht. Besonders auf sein Geheimnis bin ich gespannt, denn Band 1 teasert die Beiden schon sehr – typisches New Adult – Cliquenkonzept. Ich mutmaße schon ohne Ende. Auf jeden Fall weiß ich jetzt schon den Gilmore Girls- Charme des kleinen Örtchen Golden Oaks zu schätzen, ebenso wie die sympathischen Bewohner*innen.

Welche Neuzugänge sind bei euch in den letzten Monaten eingezogen? Wer hat die Bücher auch auf dem SUB oder bereits gelesen?

Liebe Grüße Tina (& Leo)

Share it
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Replies to “Buchige Neuzugänge KW 45/2022 bis KW 03/2023 – So viele sind es gar nicht”

  1. Hallo liebe Tina 🙂

    Bei mir war es im Winter auch eher ruhig, was die buchigen Neuzugänge angeht – nicht mal an Weihnachten durften sonderlich viele Bücher einziehen. 1 um genau zu sein 😀 „Seasons of the Storm – Gaias Gefangene“ von Elle Cosimano habe ich auch noch auf meiner Wunschliste. Der Klappentext klingt schon so gut und ich bin sehr gespannt, wie dein Fazit zur Geschichte ausfallen wird. Habe aber auch das Gefühl, dass das Buch in der Flut an Neuerscheinungen ein bisschen untergegangen ist!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    1. Hallöchen Lisa,

      bei dir also auch eher mau im Winter. Merkwürdig. Vielleicht waren die Programme doch nicht so überzeugend. Doch die nächsten Bücher kommen bestimmt.
      Ich bin auch auf Seasons of Storm gespannt und hoffe vor allem, dass der 2. Band dann auch übersetzt wird.

      Liebe Grüße
      Tina

  2. Hallo liebe Tina,
    da sind wirklich sehr schöne Bücher bei dir eingezogen. Seasons of the Storm hat mich schon von der von dir erwähnten Thematik auch gleich sehr angesprochen. Da bin ich schon jetzt gespannt, was du nach dem Lesen des Buches berichten wirst.

    Von Sounds of Silence hat mir Leni schon ein wenig vorgeschwärmt. Und der zweite Band sieht ja mit dem traumhaft schönen Cover und dem bunten Buchschnitt wieder einmal wunderschön aus. Ein absoluter Hingucker im Buchregal. <3 Auch hier bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung.

    Ich wünsche dir mit deinen Neuzugängen eine spannende und richtig fesselnde Lesezeit.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Hallöchen Tanja,

      Danke dir. Mal sehen, welche der Bücher ich dann rezensiere.

      Und ja, Sounds of Silence und Lights of Darkness sind wirkliche Hingucker. Die Covergestaltung passt aber auch gut.

      Liebe Grüße
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert