Wer bloggt?

Herzlich willkommen auf meinem bzw. unseren Blog!

Meine Name ist Tina, ich komme aus dem wunderschönen Leipzig und bin Anfang 30.
Als Buchgenießerin sind schon allerhand Worte, Zeilen und Seiten durch meine Hände gegangen. Am liebsten lese ich Bücher aus dem Bereich Fantasy (von High, Low oder Contemporary, ganz egal), auch Thriller und Liebesromane. Als Mitglied von diversen Leserportalen wie „was liest du“ oder „Lesejury“ lasse ich mich natürlich gern von Empfehlungen leiten und bin offen für Neues. Das Rezensieren selbst hat Anfang 2017 begonnen, als ich mich bei Lovelybooks angemeldet habe und so einige Buchbesprechungenlas, die mehr oder weniger meinen Ansprüchen genügten. „Probieren geht über studieren“ habe ich mir gesagt und dann selbst angefangen meine Meinung zu literarischen Werken kundzutun.

Daher habe ich mich über kurz oder lang dazu entschieden einen Blog über eine meiner Lieblingsbeschäftigungen zu eröffnen. Es ist ein Experiment und ich bin sehr gespannt wie es sich entwickeln wird. Vorbild und Hilfe ist dabei meine beste Freundin Sandra von Piglet and her Books.

Eine weitere ultimative Unterstützung ist die Pfote hinter dem Blog: Mein liebster Gefährte Diego, ein Bolonka Zwetna mittleren Alters. Er leistet mir oft Gesellschaft beim Lesen, Gedanken schweifen lassen und Rezensionen verfassen.

 

Da wären wir auch schon dabei, was Sie/ihr von mir erwarten könnt!
Wöchentliche Posts zum Thema Buch natürlich. Rezensionen, Infos zu meinem ungelesenen Bücherstapel, Gedankenspiele über die Welt der Bücher mit Aktionen, Besuchen von Veranstaltungen oder Themen drum herum, die mich bewegen. Es wäre mir eine Freude, wenn Sie/ihr mich mit reichlich Kommentaren, Kritik und Diskussion unterstützt. Denn nur das wird diesen Blog lebendig werden lassen.

Rezensionsexemplare? Blogtouren? Interviews? Sehr gern, wenn es in mein Repertoire passt. Daher bitte ich um vorherige Anfrage per Mail unter info(at)buchpfote.de. Ohne vorherige Absprache behalte ich mir vor, etwaige Aktionen oder zugesandte Rezensionsexemplare als nicht bindend anzusehen.

Liebe Grüße
Tina (& Diego)