2 in 1 Rezension zu „Macbeth“ von William Shakespeare – Lesen und verstehen, für die eine schwer, für die andere einfach

Hallöchen liebste Buchmenschen, erneut hat die #readingclassics – Lesegruppe eine Wahl getroffen! Gelesen wurde zwischen April und Mai ein Shakespeare, so richtig, keine Adaption, höchstens die deutsche Übersetzung. Und das Fazit aller war: Das ist nicht einfach zu lesen. Celina weiterlesen…

2 in 1 Rezension zu „Eine Studie in Scharlachrot“ von Arthur Conan Doyle – Wie ein literarischer Kriminalklassiker sein soll!? Knackig, unterhaltsam und spannend

Hello bookish People, und willkommen zurück zu einer neuen Runde unserer klassischen Kurzrezensionen. Celina und ich haben für die #readingclassics – Lesegruppe ein Buch gelesen, dessen Titel mir bisher überhaupt nichts sagte, bis ich mich beim Voting für ein Ranking weiterlesen…

Buchige Neuzugänge KW 02 bis 04 / 2021 – Warum nicht gleich alle Vorsätze über Bord werfen?

/*Werbung/ Guten Abend liebste bookish People, ja, ich lebe noch! Letzte Woche hat Celina mit einem Beitrag das Ruder übernommen, weil ich es einfach nicht geschafft habe. Und heute hätte ich, Dank spontanem Tierarztbesuch (Leo musste die Knabberstange auch fast weiterlesen…

2 in 1 Rezension zu „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ von Tracy Chevalier – Ein kreativer Geist eingesperrt in der falschen Zeit

Hello bookish People, wir sind es mal wieder gemeinsam, die sich melden. Celina stimmt mir nur zu, dass wir beide in letzter Zeit wenig zusammen gesessen haben. Die Pandemie ist ein Grund, Privatzeug der Andere. Deswegen hinken wir ein wenig weiterlesen…

Buchige Neuzugänge KW 46 bis 49/2020 – Vorweihnachtsrausch oder doch die letzten Bücher des Jahres?

/*Werbung/ Einen wunderschönen Freitag in der Vorweihnachtszeit wünsche ich euch, nur noch wenige Wochen, dann sind die Feiertage vorbei, 2020 endlich gelaufen und alle Hoffnung auf 2021 gelegt. Mich nervt es tierisch, die sonst so abwechslungsreiche und besinnliche Zeit in weiterlesen…