Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 – Ich habe da mal was angesammelt

10 Comments

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

/Werbung*/

Hallöchen liebste Buchmenschen,

nach 1 Monat Pause habe ich die Qual der Wahl, welchen Beitrag ich zuerst beackern möchte. Mal abgesehen von Rezensionen und einem Unpacking steht mir ein lang aufgeschobener Neuzugangspost zur Verfügung. Den schreibe ich jetzt, weil es einer meiner liebsten Beitragsvarianten ist. Also auf, auf, 11 Bücher sind seit Mitte April dazu gekommen:

„Ember Queen“ von Laura Sebastian

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Der 3. Band der neu aufgelegten Ash Princess – Reihe zog zeitnah nach Erscheinung bei mir ein, denn ich versuche wirklich eine Reihe schnell komplett im Regal stehen zu haben. Erfahrungen prägen einfach. Leider bin ich über Band 1 noch nicht hinaus gekommen, obwohl der mir super gefallen hat. Eine junge Thronfolgerein, die durch die kriegerische Übernahme ihres Landes als Trophäe gefangen gehalten wird und versucht damit umzugehen. Hoffnung entfaltet sich durch einige Geschehnisse, die Lust auf mehr machen, genauso wie der Aspekt eines orientalisch, aber auch irgendwie mittelalterisch angehauchten Settings mit einer Prise Magie darin. Prio lege ich aktuell auf meine Reihenchallenge, doch danach gehts bestimmt weiter.

„Der König auf Camelot“ von T.H. White

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Darf ich vorstellen: Mein persönlicher Endgegner. Die Arthus-Sage in der Variante von T.H. White ist das Buch für Juni und Juli innerhalb der #readingclassics – Lesegruppe. Ich hänge seit Anfang Juni dran und bin gerade mal bei Seite 200 von ca. 700 Seiten. Es ist nicht schlecht, nur ja, relativ unspektakulär? Ich weiß es selbst noch nicht genau, mir fällt es schwer dahingehend eine Einschätzung abzugeben. Inzwischen bin ich soweit zu sagen, dass ich es in Ruhe lese, so wie ich Muse habe und wenn wir das Buch besprechen, bin ich eben soweit wie ich eben bin. An sich begleiten wir den jungen Arthur bereits als Kind, der unter Merlins Fittiche genommen wird und dann hoffentlich zu dem wird, wie wir ihn als König mit seiner Tafelrunde kennen. Nur soweit bin ich noch lange nicht. Die 700 Seiten kommen übrigens zusammen, weil mehrere Bücher zusammengefasst wurden. Ich denke, das motiviert mich auch nicht gerade kein Ende zu sehen. Ich werde euch berichten, wenn ich die Story geschafft habe.

„More than words“ von Mia Sheridan

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Diese Büchlein ist eines der Kategorie „Eigentlich schon, aber auch nicht unbedingt“. Ich hatte das Buch bereits vor Erscheinung auf dem Schirm. Mich sprach der Klappentext an: Eine junge Liebe, die urplötzlich auseinander ging und beide sich Jahre später wiedersehen. Natürlich gibt es Probleme, die gelöst werden müssen, ein schönes Setting (hoffentlich) in Frankreich und Musik spielt eine Rolle! Denn der männliche Protagonist ist Komponist. Interessanterweise zog das Buch trotzdem nicht wirklich schnell bei mir ein. Später irgendwann vielleicht war der Plan. Doch das Schicksal gab mir einen Wink als eine letzte Buchbox angeteasert wurde, die dieses Buch beinhaltete. Naja – jetzt ist es da.

„Radio Silent – Melde dich, wenn du das hörst“ von Tom Ryan*

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Eine verspätete Überraschung kam im Juni mit diesem Rezensionsexemplar an. „Radio Silent“ erschien bereits Anfang des Jahres, lag aber erst jetzt im Briefkasten. Keine Ahnung, was da mit meiner Anfrage im Verlag passiert ist. Jedenfalls klingt der Jugendthriller nach einer spannenden, modernen Story. Dee verlor als Kind ihre beste Freundin, die spurlos verschwand. Nun macht sie es sich zur Aufgabe vermisste Personen aufzuspüren. Ihr Hilfsmittel: Der Podcast „Radio Silent“, den sie nachts aufnimmt und damit Hinweise sammelt. Als ein weiteres Mädchen aus ihrer Nachbarschaft verschwindet und die Indizien dafür sprechen, dass ein Zusammenhang zu ihrer besten Freundin besteht, muss Dee sich entscheiden, wie sie damit umgehen wird. Klingt nicht schlecht, oder? Das Buch ist bereits auf meiner nächsten Want to Read – Liste gelandet.

„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Mein Bücherschrank-Fundstück aus dem Nordseeurlaub. Als ich mit meinem Freund Friedrichstadt, ein sehr idyllisches, holländisch geprägtes, Städtchen besuchte, kamen wir an einem Bücherschrank vorbei. Für eine Spende von 1 Euro dürfte man sich ein Buch mitnehmen und als ich das Buch sah, war es geschehen. Der Titel ist bekannt und leitet bereits in die Story ein. Warum verschwand der Hundertjährige? Was passiert danach? Wird er denn gefunden? Auf jeden Fall werde ich es erfahren können Dank des Urlaubserlebnisses.

„Die sieben Königreiche“ Band 1-4 von Kristin Cashore

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Ja, ich bin Opfer dieses Marketingdings, das von Neuauflagen und Farbschnitten dominiert wird. Die Fantasy-Reihe um Protagonistinnen, die alle eine besondere Gabe haben und damit eine (vermutliche) Heldenreise beginnen, habe ich jahrelang im Auge gehabt. Carlsen hatte damals wirklich hübsche Cover mit der Rückseite der weiblichen Figuren als Perspektive veröffentlicht. Nur die Hardcover wurden rar, die Taschenbücher sah man irgendwann auch kaum noch und vor allem nicht vollständig. Dieses Jahr kündigte sich allerdings ein 4. Band an und der Verlag nahm das zum Anlass alle Bände neu aufzulegen. Ganz ehrlich, mir hätte das alte Layout gereicht. Das wäre auch für alle gut gewesen, die die alten Varianten im Schrank stehen haben und sich über ein einheitlich Bild gefreut hätten. Die neuen Varianten passen nämlich gar nicht mehr dazu. Trotzdem freu ich mich, dass ich einem alten Wunsch nachkommen konnte.

„Das Königreich der Vampire – A Tale of Blood and Darkness“ von Jay Kristoff

Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 - Ich habe da mal was angesammelt

Vampire. Sie sind wieder modern. Inzwischen bin ich so alt, dass sich die Mode nicht nur in Klamotten wiederholt, sondern auch in Büchern. Was solls?! Ich habe echt überlegt, als Fischer das Buch ankündigte. Noch eine Reihe, ganz schön viele Seiten, will ich Vampire in einer Story? Doch von Jay Kristoff hört man nur Gutes, ich hab noch nix von ihm gelesen und die Idee, in dem diese Wesen eingebunden sind, verspricht Spannung. Stell dir vor, die Sonne geht unter und nicht mehr auf. Die Menschheit verliert gegen eine blutsaugende Spezies und zieht sich in sichere Gefilde zurück. Ein Silberwächter könnte zur Hoffnung der Menschheit werden… Ich werde für über 1000 Seiten Zeit brauchen, aber im Zuge von einem Buddyread im Winter wird das funktionieren. Mir grault es trotzdem ein bisschen davor, da im Leserbrief des Autors stand, dass es sein „schlimmstes“ Buch und nichts für schwache Nerven ist. Das hält mich natürlich nicht auf, vor allem wenn ich diese Buchschnitt-Sonderedition in den Händen halten darf.

Für 3 Monate sind die Neuzugänge doch ok, oder? Was ist bei euch in letzter Zeit eingezogen? Erzählt es mir gern in den Kommentaren.

Liebe Grüße Tina (& Leo)

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Share it
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

10 Replies to “Buchige Neuzugänge KW 15 bis 26/22 – Ich habe da mal was angesammelt”

  1. Liebe Tina,

    die Neuzugänge stapeln sich bis über die Nase – so soll es sein!
    Die Beschreibung von „Radio Silent“ hat mich sofort gepackt und ich bin gespannt auf Deine Rezension. Bisher bin ich überhaupt nicht über dieses Buch gestolpert, aber es klingt, als könnte es mir gefallen.

    Den Hundertjährigen bekam ich von allen Seiten empfohlen und alle, die es gelesen haben, waren begeistert. Ich konnte mich mit dem Buch aber so gar nicht anfreunden. Sowohl als Print als auch als Hörbuch hat es mich nicht gepackt. Jetzt bin ich natürlich gespannt, wie es bei Dir ankommt. Ich drück die Daumen, dass Du zur überwältigenden Mehrheit gehörst, die es sehr mochten!

    Liebe Grüße
    Gabi

    1. Liebe Gabi,

      ja, der Stapel war hoch und schwer, deswegen hab ich ihn dann auf den Tisch gestellt und mich daneben gesetzt. *lach
      Ich werde Silent Radio wohl erst im August lesen. Doch die Rezension wird kommen. Ich bin auch gespannt, worauf es hinaus laufen wird.

      Oh, der Hundertjährige war also nicht so deins. Mal sehen, ich hab mich influencen lassen und das „Schicksal“ hat mir das Buch quasi geschenkt. Wer weiß. 🙂

      Liebe Grüße
      Tina

  2. Hallo Gabi,
    auf Das Reich der Vampire freue ich mich auch schon so sehr. Ich werde es zu Weihnachten bekommen :o)
    Und Silent Radio hatte ich auch schon im Blick. Da bin ich sehr gespannt auf deine Meinung zum Buch. Der Klappentext klang ja schon richtig gut.
    “More than words“ finde ich vom Cover traumhaft schön. Aber auch der Klappentext weiß hier zu überzeugen.

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinen neuen Büchern

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Du meinst bestimmt mich, Tina, oder? 😉

      Ich danke dir und bin auch schon gespannt auf die Titel. Radio Silent werde ich diese Woche anfangen, weil ich mit meinem aktuellen Buch nicht sooo voran komme und das dann wohl eher was wird, wenn ich wieder Lust drauf habe.

      Liebe Grüße
      Tina

  3. Was für tolle Neuzugänge!
    Das Reich der Vampire ist hier auch eingezogen (habe es sehr gefeiert) und wenn ich die neue Ausgabe von Ash Princess hier sehe, muss ich wieder daran denken, wie jedes Mal in der Buchhandlung, dass ich die Neuauflage sooo viel hübscher finde,

    Viel Spaß beim Lesen & liebe Grüße
    Jill

    1. Danke dir.
      Und ja, ich finde die neue Auflage genau richtig. Die Reihe sieht Buchrücken an Buchrücken auch richtig gut aus. Jetzt nur noch weiterlesen 😉

      Hab noch eine angenehme Woche.

      Viele Grüße
      Tina

  4. Hallo liebe Tina 🙂

    Oh, wow, wie schön der Buchschnitt von „Das Reich der Vampire“ aussieht. Und das Buch passt wirklich super in den Winter, ich lese es aktuell schon und bei Sonnenschein kickt eine düstere Vampirgeschichte natürlich nicht so sehr wie wenn es draußen dunkel & kalt ist 😀

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    1. Hi liebe Lisa,

      ja, das Buch steht auch mit dem Buchschnitt nach vorn im Regal 🙂
      Du liest „Das Reich der Vampire“ gerade, uuunddd? Überzeugt trotz sommerlicher Außentemperaturen?

      Viele Grüße
      Tina

  5. Hallo Lisa,

    da ich nicht viel Fantasy lese, kenne ich die meisten deiner Neuzugänge nicht. Radio Silent weckt allerdings durchaus meine Neugier.

    Liebe Grüße

    Marie

    1. Hi Marie,

      ich denke, du meinst mich, Tina, oder?

      Ja, Radio Silent liest sich bis jetzt auch ziemlich gut. Ich bin aufs Ende gespannt und werde danach berichten.

      Liebe Grüße
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.