„Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung“ von Petra Hartlieb – So Anti-Weihnachten, dass man schon wieder in Stimmung kommt, geht das?!

Guten Abend bookish People, seit Dienstag nehme ich mir jeden Tag vor zu bloggen. Heute ist Freitag. Das sagt bereits viel über meine Woche aus. Weihnachtsgeschäft, erneut viel Input, mehr gearbeitet, wenig geschafft und sagen wir doch hallo zum erneuten weiterlesen…

„Happy at Home“ von Clea Shearer & Joanna Teplin – Ordentlich, Visuell ansprechend und zum wohlfühlen

/*Werbung/ Hallo meine lieben Buchmenschen, 😀 Kennt ihr das, wenn ihr erst das Gefühl habt ihr habt nicht genug zum Lesen und dann überhäufen sich die Bücherberge haha? Ich habe das Glück gehabt ein Buch als Rezensionsexemplar zugeschickt zu bekommen. weiterlesen…

„Sankt Irgendwas“ von Tamara Bach – In der Kürze liegt die Würze und ich hatte Spaß dabei, mich an die eigenen Klassenfahrten zu erinnern

Einen wunderschönen, ähm, ach ja, Mittwoch liebste Buchmenschen, ich bin noch nicht ganz im Alltag angekommen, aber zumindest schon mal zuhause. Seit gestern sind wir aus dem Urlaub zurück. Es tat gut, einfach 10 Tage so gut wie nicht online weiterlesen…

„Wie sagt man ich liebe dich“ von Claudia Winter – 2 besondere Liebesgeschichten zu verschiedenen Zeiten und Orten

/Werbung*/ Hello bookish People, Samstagmittag, die Temperaturen haben Dank eines richtig schönen ausgiebigen Regens endlich angenehme Ausmaße (obwohl, ein bisschen schwül ist es schon) angenommen. Ich werde nachher noch eine Spätschicht vom Home Office aus antreten, aber ich hoffe trotzdem, weiterlesen…

„Mädchen versenken“ von Mel Wallis de Vries – Spannend, fesselnd und mehr als gelungen.

Hallo meine lieben Buchmenschen, :D, der Juli lief ein bisschen besser was das Lesen anging und somit hatte ich ein zweites Buch im Juli beendet. Ich muss zugeben, ich bin etwas bequem was das Lesen angeht und bleibe lieber in weiterlesen…