„Hunde, die bellen“ – Das Ding mit den Buchreihen

Ein wunderschönen Wochenstart meine Lieben! Mir juckt es seit einigen Wochen in den Fingern einen Beitrag zu Buchreihen zu schreiben. Sandra von „Piglet and her Books“ und ich quatschten bereits bei einem Besuch darüber, wie viel ungelesene Reihen jeder so weiterlesen…

„Hunde, die bellen“ – Hallo, mein Name ist Leo und ich bin der Neue hier!

Das versteckt sich also in diesem komischen flachen Teil mit der beleuchteten Klappe und den beweglichen Bildern, ein Blog! Mein neuer Lieblingsmensch Tina meinte, dass sie wohl öfter Zeit hier verbringen würde, aber das wird die nächsten Wochen nicht der weiterlesen…

„Hunde, die bellen“ – 2020 war anders geplant

Hallöchen liebste bookish People, das Jahr hat noch 2 Tage, und dann ist es endlich vorbei. Ich hoffe inständig, dass wir alle nächstes Jahr wieder freier atmen können. Die letzten Tage, Weihnachten, waren zumindest schön. Ich war und bin nicht weiterlesen…

„Hunde, die bellen“: Eigentlich sollte hier mein Messeplan stehen…

Liebste Buchmenschen, an sich hätten hier andere Worte gestanden. Worte der Aufregung und Vorfreude, Worte voller Tatendrang und Organisation. Stattdessen bin ich hin- und hergerissen zwischen Pragmatismus und einem Messeblues ohne Messe. Ich möchte vorab sagen, dass ich keine Ahnung weiterlesen…

„Hunde, die bellen“ – Willkommen auf Buchpfote liebe Celina!

Einen wunderschönen guten Abend bookish People, es ist Freitag und ich freue mich auf ein hoffentlich angenehmes Wochenende, in dem ich blogge, lese, sportel und Zeit für mich genießen kann. Doch bevor das passiert habe ich eine GROSSE Ankündigung zu weiterlesen…