„Die Schönste im ganzen Land“ von Serena Valentino – Disney mal anders.

Hallo meine lieben Buchmenschen :D,

also mit den Rezensionen komme ich vielleicht nicht so schnell voran, wie ich es gerne würde, aber dafür läuft es auf Instagram ein bisschen besser. Das Lesen funktioniert dieses Jahr sehr gut und ich habe schon viel mehr Bücher beendet als ich erst dachte. Allerdings habe ich noch Rezensionen vom letzten Jahr übrig und möchte diese jetzt abarbeiten.

Was genau definiert das Böse?

Klappentext vom Buch:

Wie wurde aus der schönen Königin Schneewittchens böse Steifmutter? Als der König um ihre Hand bittet, willigt die wunderschöne Tochter des Spiegelmachers ein. Sie hofft, ihr Schicksal werde sich damit zum Besseren wenden. Aber wird es das …? Dieser spannende, magische Fantasy-Roman offenbart die bislang unerzählte Geschichte von Liebe, Verlust und schwarzer Magie hinter dem weltberühmten Märchen Schneewittchen. (Quelle: „Die Schönste im ganzen Land“ von Serena Valentino, Carlsen Verlag)

Meine Gedanken:

Für mich als großer Disney-Fan war es selbstverständlich, dass ich die Disney-Villains-Reihe lesen möchte und somit hatte ich mir den ersten Band „Die Schönste im ganzen Land“ gekauft. Man kann schon vermuten um wen es in dem Teil geht, nämlich um die böse Königin aus Schneewittchen. Sie erzählt ihre Geschichte und wie sie dabei fühlte.

Die böse Königin war zunächst eine wunderschöne junge Dame und wurde vom König begehrt. Dieser heiratete die böse Königin und schenkte ihr zur Hochzeit einen Spiegel ihres Vaters. Jeder der die Geschichte von Schneewittchen kennt, kann ahnen, dass es sich um den magischen Spiegel handelt. Allerdings freute sich die böse Königin erst nicht über den Spiegel, denn sie sah darin eine Gestalt und bekam Angst vor dieser. Mit allen Mitteln versuchte sie diesen loszuwerden. Aufgrund eines Schicksalsschlag änderte sich alles für die böse Königin und sie sehnte sich nach der Bestätigung des Spiegels mit dem berüchtigten Satz: „Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist die Schönste im ganzen Land?“. Aufgrund dieser Macht, die sich mit dem Spiegel entwickelt, wird sie süchtig nach der Schönheit und der Bewunderung und kann nicht akzeptieren, dass es jemand schöneren als sie gibt. Jeder kennt das Ende von Schneewittchen, aber das Ende von „Die Schönste im ganzen Land“ ist noch ein bisschen anders, aber dazu sag ich nichts mehr, denn ich möchte euch ja nicht den Spaß am Lesen nehmen. Ich fand es schön mal eine andere Sicht der Geschichte zu lesen und zu erfahren, wie es denn überhaupt zu der ganzen Situation kam. Das Buch passt perfekt mit dem Disney-Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ überein, sodass man nicht das Gefühl hat man liest eine komplett andere Geschichte. Mich haben die drei Schwestern, welche eine wichtige Rolle in dem Buch spielten, etwas irritiert, aber sie passten gut in die Handlung und wurden auch passend eingearbeitet.

Fazit:

Ich fand es sehr schön mal aus der Sicht des Bösewichts zu lesen und ihre Geschichte zu erfahren. Ich finde die Villains-Reihe ist jedem Disney-Fan zu empfehlen, aber auch als Jugendbuch fand ich es sehr passend. Die Reihe hat keinen direkten Beginn finde ich, wodurch man mit jedem Buch beginnen könnte und man müsste nicht alle Bücher dieser Reihe lesen. Ich für meinen Teil, möchte natürlich alle Teile lesen und freue mich schon auf den nächsten. Die Handlung war nicht nacherzählt von dem Märchen und passte dennoch zusammen. Ich empfand es als ein schönes Wohlfühlbuch, um ein bisschen in der Kindheit abtauchen zu können.

5 von 5 Pfoten

Eure Celina.

Share it

2 thoughts on “„Die Schönste im ganzen Land“ von Serena Valentino – Disney mal anders.”

  1. Oh… dann freust du dich ja bestimmt auf den nächsten Titel der Reihe. Warst du auch bei der Vorstellung des Programms für die Blogger? Da kommen ja wirklich schöne Bücher, auch im Disneybereich raus in diesem Herbst/ Winter.
    LG
    Yvonne

    1. Hallo Yvonne,

      ich habe den nächsten Titel schon auf meinem SUB und freue mich ihn lesen zu können. Aber ich freue mich auch auf alle anderen im Disney-Bereich. Ich war zwar nicht beim Programm dabei, aber habe dennoch schon ein bisschen mitbekommen, dass es noch ein paar Disney-Bücher geben wird und bin sehr gespannt darauf.

      LG
      Celina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.