„Someone New“ von Laura Kneidl – Eine weitere Stimme meldet sich zu Wort

/Werbung*/ Hallo meine Lieben, puuh, ich schiebe das Schreiben dieses Beitrages jetzt schon Tage vor mir her. Einerseits denke ich, dass viel Wichtiges schon gesagt wurde, andererseits brennt es mir doch auf der Seele, ein paar Worte los zu werden. weiterlesen…

Die „Indigo“ – Dilogie von Jordan Dane – Schon mal was von Indigokindern gehört? Ja, die gibt es, also fast.

Hey liebste Buchmenschen, ich hoffe, eure Adventskalender sind prall gefüllt und das 1. Türchen ist geöffnet. Heute sind mal wieder 2 „Bücherregalhüter“ (abgewandelt von dem Wort „Ladenhüter“) dran. Ja, sie sind schon etwas älter: Die Dilogie von Jordan Dane erschien weiterlesen…

„Nebenan funkeln die Sterne“ von Lilly Adams – Die traumhafte Kulisse Londons, kantige Nebendarsteller, aber eine nicht überzeugende Protagonistin

Hello liebste Buchmenschen, nach anderthalb Wochen wieder auf Arbeit hat sich mein Biorhythmus leider noch nicht umgestellt und ich bin gefühlt dauermüde. Ich hoffe, mein Körper merkt bald, dass das mit dem Urlaub vorbei ist. Tja, und die Zeit fehlt weiterlesen…

„Über den wilden Fluss“ von Philip Pullman – Mr. Pullman, was denken Sie, werden wir noch Freunde?

Hey bookish People, Freitag, kurz vorm Wochenende und irgendwie hatte diese Woche ja jeder noch einen Feiertag. Zumindest hoffe ich das. Ich habe diese Woche wirklich genossen. Urlaub ist halt schön. Neben einer Lesung, habe ich auch ein Konzert besucht weiterlesen…