Montagsfrage vom 4. Februar 2019 – Wer ist dein liebster fiktiver Buchwurm?

Hallo meine Lieben,

und willkommen zurück aus dem Wochenende! Ja, ich weiß, es sollte nie enden. Ich bin heute aus einem Kurztrip in die Sächsische Schweiz nach Hause zurück gekehrt und was soll ich sagen? Dank Diego war es ein recht durchwachsenes Wochenende, mit teils Erholung, teils Tierarztbesuch. Aber keine Angst, ihm geht es wieder gut und er hatte auch genauso Schneespaß wie ich.

So, nun widme ich mich wieder den buchigen Themen des Lebens zu. Lesen war übrigens meine Lieblingsbeschäftigung in den letzten Tagen, aber das wundert wahrscheinlich die Wenigsten.

Antonia von „Lauter & Leiser“ hat nach einer kurzen Pause erneut eine Montagsfrage gestellt, die da wäre:

Wer ist dein liebster fiktiver Buchwurm?

Ich habe ganz kurz darüber nachgedacht und kam zunächst auf Hermine. Allerdings ist mir das zu einfach und dafür spielen die Bücher in den Büchern und Filmen kaum eine Rolle. Dann dachte ich an Belle aus „Die Schöne & das Biest“. Nachdem ich allerdings das Original gesehen habe, bei dem Belle eher nicht so als Buchnärrin rüber kommt, ging es weiter mit dem Roulette.

Schlussendlich bin ich auf Irene gekommen. Ja, wer ist denn bloß „Irene“? Der Name wird nur denjenigen etwas sagen, die die Bücher von Genevieve Cogman gelesen haben, angefangen mit „Die unsichtbare Bibliothek“. Darin spielt die Bibliothekarin Irene die Hauptrolle, aber sie ist mehr als nur eine Bibliothekarin! Sie ist eine Bücherjägerin mit einem klugen Verstand, sarkastischen Unterton und manchmal etwas unfähig ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Irene ist eine gestandene Frau und versteckt sich nicht hinter den Büchern, nein, sie hebt sie empor (um es mal sinnbildlich auszurücken). Sie erstaunt so gut wie nichts mehr in den fantastischen Welten, die sie betreten darf. Ich bewunderte Irenes Mut, aber auch die Momente der Zweifel und Angst, die auch sie überkamen. Mensch bleibt eben Mensch. Dabei fällt mir ein, dass ich mir den 4. Band der Reihe noch zu Gemüte führen sollte.

Nun zu euch! Wer ist euer liebster fiktiver Buchwurm?

Liebe Grüße Tina (& Diego)

Share it

2 thoughts on “Montagsfrage vom 4. Februar 2019 – Wer ist dein liebster fiktiver Buchwurm?”

  1. Liebe Tina,
    Irene sagt mir leider auch überhaupt nichts und ich finde die Frage nach dem liebsten fiktiven Bücherwurm echt schwierig zu beantworten. Mir kam jedoch recht schnell Dorian aus der Throne of Glass Reihe in den Sinn. Ich nehme ihn dann mal als liebsten fiktiven Bücherwurm 🙂
    Alles Liebe
    Janika

    1. Liebste Janika,

      haha, ja, dass Irene für viele unbekannt ist, dachte ich mir schon. An sich ist es schade, weil sie eine wirklich unglaubliche Protagonistin ist.
      Dafür kenne ich Dorian nicht. Das liegt wiederum daran, dass ich Throne of Glass bisher keine Aufmerksamkeit geschenkt habe.

      Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.