Montagsfrage vom 25. Februar 2019 – Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du dir das irgendwann einmal vorstellen?

Guten Abend meine Lieben,

und jede Woche grüßt das Murmeltier. Ich hoffe, ihr seid frisch in die neue Woche gestartet. Mein kurzes Wochenende war so buchig und bulltejournelig wie geplant. Das heißt zwar nicht, dass ich heute Morgen voller Elan aufgestanden bin, aber hey, let´s going on.

Zum Beispiel mit der Montagsfrage von „Lauter & Leiser“. Ziemlich witzig, dass es sich diese Woche um das Berufsleben dreht:

Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du dir das irgendwann einmal vorstellen?

Ich bin beruflich nicht in der Buch-, sondern in der Telekommunikationsbranche tätig (und das klingt hochtragender als es ist). Natürlich träume ich manchmal so vor mich hin, wie es wäre täglich stundenlang zwischen Büchern zu sitzen und damit bzw. dafür zu arbeiten. Andererseits ist es im Job nie so wie man es sich privat vorstellt, von wegen Buch und Kuscheldecke. Solche Illusionen mache ich mir längst nicht mehr, dafür bin ich zu lange im Berufsleben. Ja, ich möchte mich trotz meines Alters noch weiterentwickeln, denn Entwicklung sollte nie aufhören. Wenn man damit aufhört, verliert man jegliche Motivation und resigniert. No Way! Mal sehen, was sich dahingehend noch ergibt.

Meiner Bücherliebe bleibe ich einfach privat treu. Das Bloggen, die Community und neue Buchentdeckungen versüßen mir den Tag, selbst wenn es auf Arbeit einmal nicht so läuft. Das darf bitte so bleiben.

Jetzt kommt sicherlich der Influencergedanke. Ähm, nein, danke. Ich ziehe meinen Hut vor denjenigen, die es geschafft haben als Bookinfluencer durchzustarten. Doch auch hier folgt der Realismus: Die Kollegen und Kolleginnen arbeiten hart dafür, haben im Schnitt eine passende Ausbildung oder Studium hinter sich gebracht und sind mit Leidenschaft dabei. Genau so soll es sein, nur nicht für mich.

So, jetzt möchte ich wissen, wie es bei euch aussieht? Seid ihr 24 Stunden in der bookish World tätig? Oder sind das lediglich Träumereien? Oder könnt ihr euch eine buchige Laufbahn gar nicht vorstellen?

Liebe Grüße Tina (& Diego)

Share it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.