Montagsfrage vom 19. März 2018

Meine Lieben,

die „Montagsfrage“ von Buchfresserchen zum Freitag. Ich hinke definitiv hinterher. Erinnert mich das nächste Mal daran, dass das Bloggen, parallele Teilnahme an einer Leserunde und das „Nachmesse“-Feeling keine gute Kombination ergibt.

So, trotz allem habe ich ja 7 Tage Zeit die Frage zu beantworten. Also los gehts:

Montagsfrage: Warst du schon mal auf einer Buchmesse, falls nein, möchtest du mal hin oder hast du kein Interesse daran?

Wer meine Beiträge verfolgt, hat bestimmt schon gesehen, dass es zur LBM 2018 Messeberichte gibt (Part 1 & Part 2). Der kurze Anfahrtsweg als Leipzigerin macht es mir recht einfach. Die Leipziger Buchmesse gehört einfach dazu, mein Interesse ist dahingehend riesig. Es geht vor allem um die Kommunikation mit anderen Buchmenschen, Autoren live zu erleben und sich einfach einem buchigen Rausch hinzugeben. Auf der Frankfurter Buchmesse war ich bisher noch nicht, aber ich habe es mir für dieses Jahr fest vorgenommen und hoffe, dass alles so klappt wie ich es mir vorstelle. Erwartet also meinen Bericht im Oktober.

Wie schaut es bei euch aus? Sind Messetermin Pflicht oder Gelegenheit? Oder ist es euch zu überladen? Oder ganz anders, ihr hattet es bisher nicht auf dem Schirm? Ich würde mich freuen, den ein oder anderen von euch einmal im real Live auf einer messe zu sehen.

Viele Grüße Tina (& Diego)

 

Share it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.