Montagsfrage vom 05. März 2018

Eines der schönsten Dinge im Gestalten eines Blogs sind regelmäßige Aktionen, wie zum Beispiel die legendäre „Montagsfrage“ von Buchfresserchen.

Jeden Montag erscheint eine buchige Frage auf ihrem Blog und jeder Teilnehmer hat 1 Woche Zeit sie zu beantworten. Natürlich erfordern die Fragen einiges an Überlegungen oder einfach eine Idee, wie die aktuelle Frage vom 05. März 2018:

Montagsfrage: Wie gehst du als Buchblogger mit Ideenlosigkeit oder Phasen in denen du nicht liest um?

Bis an diesen Punkt muss ich wohl erst einmal kommen. Mein Blog ist jetzt knapp 1 Monat alt und Ideenlosigkeit herrscht noch lange nicht. Ich habe noch einiges vor, habe zuletzt am Menu gebastelt und bin immer noch dabei. Die Möglichkeiten scheinen unergründlich und ich lerne jeden Tag dazu. Außerdem gibt es genug Bücher über die man sich austauschen kann.

Falls es jedoch zu einer Flaute kommen sollte oder mir das zu viel wird, stöbere ich einfach auf anderen Blogs herum. Das hilft ungemein, lockert die Situation auf und nebenbei schaut man mal,  wen es noch gibt, was derjenige so macht oder welche interessanten Beiträge man kommentieren könnte.

Ein weiteres Gegenmittel ist frische Luft. Raus, tief einatmen, den Kopf frei bekommen, den Hund glücklich machen und zack, eine Stunde später sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Im Endeffekt muss man einfach nur aus der erzwungenen Situation heraus kommen, wie bei so vielen Dingen. Dann ist alles besser.

Ich bin jetzt schon gespannt, welche Methoden ihr nutzt um euch aus Flauten und Ideenlosigkeit zu reißen.

Tina & Diego

Share it

2 thoughts on “Montagsfrage vom 05. März 2018”

  1. Liebe Tina
    Deinen Blog habe ich gerade durch die Montagsfrage entdeckt und finde es sehr schön bei Dir. Nicht zuletzt wegen Diego – ich besitze auch einen Bolonka – Luna 🙂
    Ausserdem gehört meine Leidenschaft natürlich auch den Büchern. Lasse Dir sehr gerne ein Abo da und freue mich auf weitere Beiträge von Dir
    Zauberschöne Grüsse
    Tanja

    1. Liebe Tanja,
      vielen lieben Dank. Freut mich, dass es dir bei mir gefällt. Wir haben also mehrere Gemeinsamkeiten 🙂 Ich schaue auch gern bei dir vorbei. Am Wochenende komme ich wieder zum Stöbern.
      Einen sonnigen Donnerstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.