Montagsfrage vom 26. März 2018

Guten Abend meine Hübschen,

pünktlich kommt die „Montagsfrage“ von Buchfresserchen auf den Blog. Das nehme ich als guten Start in die Blogwoche!

Ich benötige daher die 7 Tage nicht, die ich zum Beantworten hätte. Also los gehts:

Wenn du schon mal daran gedacht hast ein Buch zu schreiben, welches Genre wäre es?

 

Ein Buch schreiben? Ich? Nee, darauf bin ich tatsächlich noch nicht gekommen. Was ich allerdings behaupten kann, dass ich ab und zu vor mich hin träume. Interessanterweise entspringen mir dann manchmal kleine Geschichten. Allerdings bleiben die schön in meinem Kopf. Die Tendenz geht dann zur jugendlichen Dramatik. Das allein reicht aber nicht um ein Buch zu füllen. Das würde ich mir nicht zutrauen. Das ist eine Kunst, die man zu berherrschen lernen muss. Lesen reicht mir dahingehend komplett.

Wie sieht es bei euch da draußen aus? Welche Story würdet ihr gern auf dem Blatt Papier sehen? Oder seid ihr genau wie ich „nur“ der Leser?

Viele Grüße Tina (& Diego)

 

Share it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.